Sale -20%
Dunlop
199,95 € 159,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -28%
Tecnifibre
179,95 € 129,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -33%
adidas
209,95 € 139,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -30%
adidas
380,00 € 264,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -26%
Dunlop
269,95 € 199,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -25%
Dunlop
199,95 € 149,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -20%
Dunlop
200,00 € 159,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -21%
HEAD
170,00 € 134,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Sale -22%
Dunlop
160,00 € 124,95 €
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
20% Extra-Rabatt
Code: NEWYEAR
Neu
Black Crown
130,00 € 116,95 €
Cartri
330,00 € 296,95 €

Finde den perfekten Padelschläger für dich bei Padel-Point 

Ohne ihn geht nichts auf dem Court: der Padelschläger. Ob du gerade mit dem Sport anfängst oder schon länger dabei bist, eher defensiv veranlagt bist oder offensiv - in unserem Padel Online-Shop findest du eine große Auswahl an Padelschlägern, die das Herz eines jeden Spielers höherschlagen lassen. Weil wir für jeden Spielertyp das richtige Racket parat haben. Bei Padel-Point bekommst du die aktuellen Modelle und auch die Klassiker aller bekannten Marken, und das zu absolut fairen Preisen.

Wir führen in unserem Sortiment die Padelschläger der renommierten Padel-Spezialisten wie Black Crown, Bullpadel, Vibora oder Royal Padel, aber auch von klassischen Racket-Herstellern wie HEAD, Wilson, Babolat oder Tecnifibre. Dabei kannst du deine Auswahl nicht nur zwischen zahlreichen Marken treffen, sondern auch nach deinem individuellen Spielniveau sowie Gewicht und Balancepunkt des jeweiligen Schlägers.

schlaeger

Wie finde ich den richtigen Padelschläger für mich? 

Damit die Suche nach deinem neuen Padel-Tennisschläger gelingt und du das passende Racket für dein Spiel findest, haben wir hier die wichtigsten Kriterien für die Schlägerwahl zusammengefasst.

Spielniveau 

Wenn du einen Padelschläger kaufen möchtest, kommt es zunächst einmal darauf an, welcher Spielertyp du bist und auf welchem Niveau du spielst. Die meisten Hersteller geben an, für welches Spielniveau der jeweilige Schläger geeignet ist und kennzeichnen diesen entsprechend. Das gilt übrigens auch für Padelbälle. Üblicherweise wird zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen unterschieden, manche Padelausrüster bieten aber auch spezielle Rackets für Profis an. Die Grenzen sind allerdings oft fließend, sodass manch Anfängerschläger durchaus auch für Fortgeschrittene geeignet ist und umgekehrt. Profischläger jedoch sind nur in seltenen Fällen etwas für Einsteiger. Wichtig bei der Auswahl des Schlägers ist, dass er zumindest annäherungsweise deinem persönlichen Spielniveau entspricht.

Schlägerform 

Grundsätzlich gibt es beim Padel drei verschiedene Schlägerformen: Diamant, Rund und Tropfen.

  • Mit Padelschlägern in Diamantform erreichst du eine höhere Schlaggeschwindigkeit, was sie für offensiv veranlagte Spieler attraktiv macht.
  • Eher defensiv ausgerichtete Spieler bekommen mit einem runden Schlägerkopf mehr Kontrolle ins Spiel.
  • Für Allrounder sind Padelrackets in Tropfenform eine gute Wahl: Die Kombination aus Rund und Diamant macht sie perfekt für den ausgeglichenen Padel-Spielertypen.

Was die Ausmaße und das Gewicht von Padelschlägern anbelangt, gelten übrigens einige Bestimmungen. So darf ein Padelschläger maximal 46 Zentimeter lang und 26 Zentimeter breit sein und den offiziellen Padel Regeln zufolge nicht dicker als 38 Millimeter . Das Gewicht liegt in der Regel zwischen 340 bis 390 Gramm.

Gewicht & Härte 

Wie bei anderen Racketsportarten gibt es Padelschläger in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Grundsätzlich gilt, dass mit leichten Schlägern (340 bis 360 Gramm) die Ballkontrolle einfacher ist. Dafür entwickeln sie aber weniger Schlagkraft. Im Gegensatz dazu hat ein schweres Padelracket (370 bis 390 Gramm) zwar mehr Schlagpower, dafür bietet es aber weniger Kontrolle, weshalb schwerere Schläger eher bei fortgeschrittenen Spielern und Profis zu finden sind. Einen guten Kompromiss zwischen Power und Kontrolle bieten Padelschläger der mittleren Gewichtsklasse von 360 bis 370 Gramm.

Die Härte eines Padelrackets entscheidet ebenfalls über das Verhältnis von Schlagkraft und Ballkontrolle. Dabei gilt: je härter die Oberfläche des Rackets desto mehr Kontrolle hast du über den Ball, jedoch geht diese auf Kosten der Schlagkraft. Und wer schon mal mit einem Tennisarm zu kämpfen hatte, wird schnell merken, dass eine harte Oberfläche weniger Energie abfedert und den Schlagarm stärker belastet. Mit einer weicheren Schlagfläche absorbiert das Racket mehr Energie und schont deinen Arm entsprechend. Zusätzlich bekommst du mehr Geschwindigkeit hinter den Ball, allerdings zulasten der Kontrolle.

schlaeger

Sweet Spot 

Der Begriff „Sweet Spot“ bezeichnet beim Padelschläger, ähnlich wie beim Tennis, die effektive Zone der Schlagfläche. Das bedeutet, wenn du die Padelbälle mit dem Sweet Spot triffst, versiehst du deinen Schlag mit dem optimalen Wirkungsgrad. Padelschläger mit einem großem Sweet Spot in der Mitte des Rackets bieten eine bessere Kontrolle des Balles. Padelrackets mit einem eher kleineren Sweet Spot am Schlägerende generieren zwar mehr Schlagkraft, sodass du die Bälle schneller spielen kannst. Vorausgesetzt, du triffst den Ball richtig. Ist das nicht der Fall, geht viel Kontrolle, Präzision und auch Schlagkraft verloren.

Daher sind für Einsteiger eher Schläger mit großem Sweet Spot zu empfehlen, während Fortgeschrittene häufiger zu der Variante mit kleinem Sweet Spot greifen. Daneben gibt es auch Padelschläger mit einem ellipsenförmigen Sweet Spot. Diese stellen eine Mischung aus den beiden Vorgenannten dar und bieten einen guten Kompromiss aus Kontrolle und Schlagkraft.

Balance

Die Gewichtsbalance ist ein weiterer wichtiger Aspekt für die Spieleigenschaften von Padelrackets. Sie beschreibt die Stelle, an der sich das höchste Gewicht befindet. Generell unterscheiden wir dabei drei verschiedene Balancepunkte:

  • Niedrig – grifflastig, zumeist runde Form.
  • Mittel – ausgeglichen, in der Regel tropfenförmig.
  • Hoch – kopflastig, verfügt meist über eine Diamantform.

Bei niedriger oder grifflastiger Balance konzentriert sich das Gewicht um den Schlägergriff. Dadurch sind solche in der Regel runden Rackets einfacher zu spielen, indem weniger Kraft dazu erforderlich ist und sie eine bessere Ballkontrolle ermöglichen – auch hier allerdings zulasten der Schlagkraft. Mit kopflastigen Schlägern, die zumeist diamantenförmig sind und bei denen sich das Gewicht um den Schlägerkopf konzentriert, kannst du deutlich schnellere Bälle spielen, die aber nicht so leicht zu kontrollieren sind. Die meist tropfenförmigen Padelrackets mit mittiger Balance sind ein guter und armschonender Mittelweg zwischen Power und Kontrolle.

Große Auswahl erstklassiger Padelschläger für dein Spiel 

Hier bei Padel-Point bieten wir dir eine hervorragende Auswahl Padelschläger aller großen und auch weniger großen Hersteller, damit du genau das Racket findest, das deinem Spiel am besten tut. In unserem Padel Online-Shop bekommst du Padelschläger für Damen und Herren ebenso wie für Kinder und auch Unisex-Modelle, die für jedes Geschlecht gleichermaßen in Frage kommen. Was übrigens für die Mehrheit der Padelrackets in unserem Sortiment gilt.

Mit unseren attraktiven Sonderangeboten und regelmäßigen Rabattaktionen kannst du dich sogar schon für relativ kleines Geld mit deinem Wunschschläger ausstatten und dank unserer schnellen Lieferzeiten in nur kurzer Zeit damit auf den Court gehen und Spaß haben. Und sollte mit dem Schläger irgendetwas nicht in Ordnung sein, machst du einfach von unserem 100 Tage Geld-zurück-Versprechen Gebrauch. Viel Spaß beim Stöbern!